zurück

HERAUSFORDERUNG

Wie spricht man die Sprache von „Dr. Dolittle“? Mit seinen Tiermedizinprodukten wendet sich Boehringer Vetmedica an Veterinäre. Sie entscheiden, welches Medikament sie ihren tierischen Patienten entsprechend ihrer Diagnose geben. Diese Experten gilt es zu gewinnen: mit Kommunikation, die Aufmerksamkeit weckt und zugleich fachlich versiert ist. Kurz: die die Sprache der Tiermediziner spricht.

UNSERE LÖSUNG

One-to-one-Kommunikation: Attraktiv gestaltete Mailings adressieren den Tierarzt persönlich und bieten ihm die Möglichkeit, das beworbene Produkt bequem zu bestellen. Befristete Preisaktionen und Give-aways verstärken den Kaufimpuls.

Boehringer Ingelheim

Boehringer Ingelheim zählt weltweit zu den 20 führenden Pharmaunternehmen. Seine Schwerpunkte sind die Forschung, Entwicklung, Produktion und Vermarktung neuer Medikamente für die Humanmedizin und die Tiergesundheit.

Volle Leistung bei nur 1 Pferdestärke

Das Mailing zu Atemwegserkrankungen bei Pferden spielt mit der Welt von PS und Leistungsstärke, die das Produkt durch Befreiung der Atemwege erhält. 

PS-starke Gestaltung bis hin zum Give-away als Verstärker.

Knoten im Schweif als Impf-Erinnerung

Das Mailing zum Thema Sommerekzem bei Pferden dient als Gedächtnisstütze und enthält als Mehrwert eine wissenschaftliche Studie.

Großes Format, Stanze und Relief-Lack für einen prägnanten Auftritt.

Weil Katzen einfach eigen sind …

Ein Insulin speziell für Katzen thematisiert das Mailing zu felinem Diabetes auf sehr eigenwillige Weise – ganz so, wie Katzen eben sind. 

Eine Idee mit Augenzwinkern und Verständnis für die kapriziösen Patienten.