#1001Emotion – Bartenbach setzt Werbeartikel in Szene

Neue Gattungswerbung für den Gesamtverband der Werbeartikel-Wirtschaft: Die Bartenbach AG aus Mainz verantwortet die neue Gattungswerbung für den Gesamtverband der Werbeartikel-Wirtschaft e. V. (GWW). Die bisher größte Kampagne des Verbands basiert auf den neuesten Erkenntnissen der Emotionsforschung.

Die erst gestern bekannt gewordene Zusammenarbeit zwischen dem Gesamtverband der Werbeartikel-Wirtschaft (GWW) und der Bartenbach Agenturgruppe begann schon vor einigen Monaten. Hintergrund: Eine vom GWW im Jahr 2021 in Auftrag gegebene Forschungsstudie sollte das Erfolgsgeheimnis von Werbeartikeln wissenschaftlich fundiert beleuchten. Nach Sichtung der spektakulär positiven Ergebnisse dieser Studie entschied sich der GWW für eine breit angelegte Gattungskommunikation für Werbeartikel und haptische Werbung. Als Agenturpartner für die größte Kommunikationsoffensive in der Geschichte des Verbandes fiel die Wahl auf die Bartenbach AG. Die Agenturgruppe mit Sitz in Mainz ist sowohl eine der führenden Kreativagenturen Deutschlands im B2B-Bereich als auch einer der größten Werbemittelhändler – und seit Jahren Mitglied im GWW.

Auf einer gemeinsamen Pressekonferenz wurde die Kampagne #1001Emotion vorgestellt. Herzstück der ungewöhnlichen Gattungswerbung ist ein Emotions-Lab, das man unter der Adresse 1001Emotion.de betreten kann. Hier finden Interessierte

  • sprechende Werbeartikel, von nachhaltigen Notizbüchern bis hin zu veganen Gummibärchen, die auf ihre ganz eigene Art durch die Studienergebnisse führen;
  • verkabelte Proband*innen, die Insights aus der menschlichen Psyche liefern;
  • einen Versuchsleiter, der den wissenschaftlichen Background erläutert;
  • alle Informationen rund um die Emotionsstudie als Werbeartikel oder als Download;
  • Kontaktmöglichkeiten zum GWW, um weitere Details persönlich anzufordern.

Der Video-Content auf der Website 1001Emotion.de wurde von Bartenbach zusammen mit der Mainzer Filmproduktion Dropout realisiert.

Um die Zielgruppe der Marketing-Verantwortlichen auf die neue Website zu lenken, entwickelte Bartenbach eine modulare Social-Media-Kampagne sowie eine Toolbox, die der Verband und all seine Mitglieder aus der Werbeartikel-Wirtschaft ab sofort auf sämtlichen Kanälen einsetzen können. Jeder Teaser deckt dabei genau eine von 1001 Emotionen ab und verweist auf die Website 1001Emotion.de, um mehr über die Hintergründe und Wirkweisen der Werbeartikel zu erfahren.

„Viele Entscheider glauben, schon alles über gebrandete Stifte, Notizbücher und Tassen zu wissen. Dabei tappen sie in Wirklichkeit im Dunkeln. Genau hier setzt unsere Kommunikation an! Wir überraschen nicht nur mit ein paar äußerst selbstbewussten, selbst sprechenden Werbeartikeln, unser Emotions-Lab liefert auch handfeste Fakten, die einigen Marken-Verantwortlichen die Augen öffnen werden, was die Möglichkeiten beim Einsatz von Werbeartikeln und deren emotionale Wirkung angeht“, kommentiert Sebastian Hardieck, CCO der Bartenbach AG, den Start der neuen Gattungswerbung.

Frank Dangmann (GWW) freut sich über die Agenturentscheidung seines Verbandes: „Wir haben mit Bartenbach eine Konstellation gefunden, die ideal zu uns passt. Hoher Kreativanspruch und langjährige Kenntnisse im Werbeartikelmarkt – das zeigt sich auch in unserer neuen Kampagne und der konstruktiven Zusammenarbeit!“

 

Die Social-Media-Kampagne wird flankiert von umfangreichen PR-Maßnahmen rund um die neuesten Ergebnisse der GWW-Emotionsforschung.

Hier gehts zum Kampagnenfilm:  https://vimeo.com/743520944/ceb59b61a1

 

ALLE NEWS