Full-Service ohne Kompromisse

Alles aus einer Hand, ohne qualitative Kompromisse einzugehen: Das waren die entscheidenden Faktoren, mit denen die Bartenbach AG die LEE Hydraulische Miniaturkomponenten GmbH überzeugen konnte. Seit Ende vergangenen Jahres betreut die Full-Service-Agentur den Industriezulieferer bei der Content- und Mediaplanung, der Neukonzeption der Homepage und der PR.

Die LEE Company ist ein global aufgestellter Konzern, der Kleinstventile und Steuerungskomponenten in die Automotive-, Luft- und Raumfahrtbranche sowie die Medizintechnik und den Maschinenbau liefert. Das Traditionsunternehmen mit Hauptsitz im US-Staat Connecticut wurde 1948 gegründet und beschäftigt heute mehr als 1000 Mitarbeiter an zahlreichen Standorten rund um den Globus. Die deutsche Niederlassung firmiert als LEE Hydraulische Miniaturkomponenten GmbH in Sulzbach (Taunus).

Aufgrund der immer komplexeren Medienlandschaft und den gestiegenen Erwartungshaltungen der Zielgruppen an Content- und Kommunikationsmaßnahmen suchte LEE-Geschäftsführer Jürgen Prochno einen international aufgestellten B2B-Spezialisten, der es LEE ermöglicht, alle Projekte mit einem Partner umzusetzen. Diesen Spezialisten fand Jürgen Prochno in der Mainzer GWA-Agentur Bartenbach AG: „Wir haben lange nach einer passenden Adresse für eine langfristige Agenturzusammenarbeit gesucht. Die Bartenbach AG hat mich durch ihr Full-Service-Angebot und ihr professionelles Team überzeugt. In jeder Division ­– von Media, Digital bis PR – sitzen absolute Fachleute, die den Mittelstand und die Anforderungen an zeitgemäße Industriekommunikation verstehen.“  

Seit 2019 hat Bartenbach schrittweise die Mediaplanung übernommen – in enger Zusammenarbeit mit der bisherigen Mediaagentur. „Dieser Prozess hätte kaum besser verlaufen können. Ich danke beiden Agenturen für die große Professionalität im Rahmen des Wechsels“, freut sich Jürgen Prochno. In den vergangenen Monaten hat Bartenbach die Print- und Onlineanzeigen neu konzipiert sowie die Mediabetreuung realisiert. Darüber hinaus berät das Digitalteam die LEE Hydraulische Miniaturkomponenten GmbH aktuell bei der Neukonzeption der Firmenhomepage.

Künftig soll die PR-Abteilung der Bartenbach AG verstärkt ins Spiel kommen und die Öffentlichkeitsarbeit, gerade auch hinsichtlich der Fachkommunikation, auf das nächste Level heben. „Miniaturventile und Fluidtechnik sind kein alltägliches Thema. Die Aufgaben und Benefits der Produkte sind hochkomplex, die Zielgruppe hat sehr spezifische Erwartungen an den Content. Dass sich LEE für uns entschieden hat, unterstreicht, dass wir die Topadresse für B2B-Kommunikation sind“, ist sich Tobias Bartenbach, CEO der Bartenbach AG, sicher.   

ALLE NEWS